Leitfaden „Barrierefreies Bauen“

Leitfaden Barrierefreies Bauen online

Auch die Bundesregierung hat erkannt, dass es für Menschen mit Behinderung noch viel zu tun gibt. Insbesondere im Baubereich – denn vielen ist sowohl die uneingeschränkte Mobilität in den eigenen vier Wänden noch die Teilhabe am öffentlichen Leben mehr oder weniger verwehrt. Ein wichtiger Leitfaden ist die Broschüre „Barrierefreies Bauen“, die auch online verfügbar ist.
Zwar hat sich schon einiges gebessert. „Klar ist dennoch: Am Ziel sind wir noch lange nicht“, räumt Bundesbauministerin Barbara Hendricks ein. „Wir wollen erreichen, dass Menschen mit und ohne Behinderung selbstbestimmt leben können, zuhause, im Beruf, in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens!“.

Der Aufzug ist das wichtigste Element für barrierefreies Leben

Kind mit RollstuhlEin wichtiger Wegweiser für das barrierefreie Leben ist der Leitfaden „Barrierefreies Bauen“. Auf der Seite 116 der Broschüre geht es um Aufzugsanlagen. Sie sind das wichtigste Element der Barrierefreiheit. Ist ein Einbau oder ein Anbau eines Aufzugs nicht möglich, dann sollten zumindest Rollstuhlplattformen oder Rollstuhllifte eingebaut werden. Sie sind ein sinnvolle Ergänzung zu einer Rollstuhlrampe

Selbstbestimmtes Leben – daraus folgen besondere Anforderungen an die bauliche Umwelt. Diese Anforderungen fasst der umfangreiche Leitfaden zusammen, den das Bundesbauministerium herausgegeben hat. Dieser Leitfaden soll als Hilfe dienen, für die Arbeit der Bauverwaltung des Bundes, für Bauherren, Planer und Nutzer anderer öffentlicher Gebäude und Arbeitsstätten, eben für alle, die barrierefrei bauen wollen. Er zeigt auf, was beim barrierefreien Bauen konkret zu beachten ist. Mithilfe detailliert ausgearbeiteter Handlungsfelder und eines Beispielprojektes wird klar, was ganzheitliche Planung bedeutet und wie genau individuelle, praxistaugliche Lösungen aussehen können.

Weiterer Leitfaden mit DIN Normen für Barrierefreiheit

Eine weitere Quelle für wichtige bauliche Voraussetzungen für ein barrierefreies Leben ist die Broschüre „Barrierefreies Bauen“ vom Dachverband für integratives Planen und Bauen (dipb.org), herausgegeben vom Ministerium für Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg. In ihr werden Normen aufgeführt, die für bauliche Maßnahmen Voraussetzung sind.

Bildquelle: Impressum

Leitfaden „Barrierefreies Bauen“
Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Anklicken des unten stehenden Kästchens erkläre ich mein Einverständnis, dass VESTNER meine im Rahmen der Eingabemaske des Webblogs angegebenen Daten und Kommentierung, die ich an VESTNER übermittelt habe, speichert, verarbeitet und nutzt solange der Blog von mir abonniert ist bzw. die Kommentierung gelöscht wird. Ihre IP-Adresse wird nach zwei Monaten automatisch gelöscht.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?